Traudel Reich, Violine

Traudel Reich wurde 1983 in Calw geboren und erhielt im Alter von sechs Jahren ihren ersten Violinunterricht. An der Stuttgarter Musikschule gehörte sie der Klasse von Ulrike Abdank an und war Konzertmeisterin des Jungen Kammerorchesters Stuttgart.

Beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ wurde sie mehrfach ausgezeichnet. Als Solistin trat sie mit dem Jungen Kammerorchester Stuttgart, den Stuttgarter Philharmonikern, dem Westdeutschen Kammerorchester Pforzheim und den Nürnberger Symphonikern auf.

Ihr Studium begann sie an der Musikhochschule „Hanns Eisler“ in Berlin bei Stephan Picard und wechselte dann an die Musikhochschule Mannheim zu Roman Nodel, wo sie 2009 ihre Ausbildung abschloss.

_

Traudel Reich Traudel Reich, Solistin 2011

Während der Spielzeit 2006/07 war sie Praktikantin beim Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR, bevor sie eine Stelle in der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz antrat. Seit 2010 ist sie Mitglied der Münchner Philharmoniker.


Coesfelder Orchestertage > Personen > Solistin 2011