Coesfelder Orchestertage 2016

Coesfelder Orchestertage im Konzerttheater Coesfeld Das Abschlusskonzert der 32. Coesfelder Orchestertage im Konzerttheater Coesfeld. Karten für das Abschlusskonzert der kommenden Orchestertage sind noch erhältlich auf den Seiten des Konzerttheaters Coesfeld.

_

Herzlich willkommen auf den Seiten der Coesfelder Orchestertage.

Wir sind ein motiviertes Projektorchester, das sich jedes Jahr zu Pfingsten trifft und anspruchsvolle und interessante Programme einstudiert, welche anschließend in einem Abschlusskonzert aufgeführt werden.

Auf unseren Webseiten findet ihr Informationen zum Orchester, zu den organisierenden und leitenden Personen, zur Anmeldung und zum Konzert der diesjährigen Arbeitsphase vom 12.5. – 17.05.2016.
Außerdem stehen einige Bilder letzter Arbeitsphasen zur Verfügung.

"Waldesrauschen" ist das diesjährige Motto der Coesfelder Orchestertage. Carl Maria von Weber entführt in seiner Oper Oberon in ein Zauber- und Feenreich, das der Dichtung Shakespeares und Wielands entstammt. In Vaughan Williams "The Lark Ascending" steigt eine Lerche - verkörpert durch die junge Solistin Rosa Wember - aus einer still liegenden Landschaft empor. In seiner "Nullten" Sinfonie, die zeitlich nach seiner ersten entstand, erklingen schließlich unverkennbar Bruckners Dimensionen und Spannungsbögen.

Wir würden uns sehr freuen, Euch bei den 35. Coesfelder Orchestertagen (Pfingsten 2016) als Mitspieler oder auch als Zuhörer begrüßen zu können!

Euer Team der Coesfelder Orchestertage


Coesfelder Orchestertage > Aktuelles